Das Rennen um die Digitalisierung in der Automobilindustrie

„Wenn wir das autonome Fahren beherrschen, werden die Karten neu gemischt und es ergeben sich auf Basis dieser Datenbestände für uns viele neue Geschäftschancen,“ sagte Jens Monsees, Leiter Digitalisierungsstrategie der BMW Group jüngst…

Isarnetz Blog Award 2018

21.4.2018, 17-19 Uhr, Design Offices Arnulfpark Gemeinsam mit Mucbook kürt Isarnetz die 10 besten Blogs aus München. http://muenchner-webwoche.de/isarnetz-blog-award-2018/

Isarcamp – Das Barcamp zur Münchner Webwoche

21.4.2018, 9-17 Uhr, Design Offices Arnulfpark Sessions, Diskussionen, Workshops – ihr gestaltet das Isarcamp! Nutzt den Tag für einen intensiven Wissensaustausch, diskutiert neue Geschäftsideen oder Fragen, die euch bewegen, knüpft Kontakte…

2. Digital Dialog: Bayern digital – Zukunft gestalten

25.4.2018, 18-24 Uhr, Creative Hall, Strascheg Entrepreneurship Center (SCE) Die digitale Transformation voranbringen: Entwicklungen beleuchten, Standpunkte überdenken, Chancen erkennen und Gefahren begegnen, Zukunft gestalten. Wir gehen mit…

7. Münchner Webwoche 2018 – Die Vorbereitungen laufen

Die 7. Münchner Webwoche findet vom 19.-28.4.2018 statt. Wir planen schon eifrig, freuen uns auf viele Veranstaltungen und Unterstützer. Alle weiteren Infomationen findet ihr unter: http://www.muenchner-webwoche.de

Isarnetz im Boxring @Mediencampus

Beyond Excel. Tools & Apps für die digitale Berufswelt und mobiles Arbeiten Abiturient Niclas Keck interviewt Profis und digitale Nomaden, welche Apps & Tools sie verwenden und empfehlen können. Seine Gäste sind u.a. die Marketingspezialistin…

Isarnetz@Mediencampus

Als Mitglied des Mediencampus Bayern e.V. ist das Isarnetz auch 2017 wieder bei den Medientagen präsent. Dieses Jahr mit einem Angebot speziell für Berufseinsteiger in der Orientierung: Alle 2 Stunden steht ein anderes erfahrenes Mitglieder…

„Entsteht ein digitales Lumpenproletariat? Das meine ich nicht abwertend den Menschen gegenüber. Ganz im Gegenteil…“

Heinrich Bierner, Referent beim ersten Münchner Digital Dialog am 16.5. in der Freiheizhalle über Digitalisierung wird die Arbeitswelt stark beeinflussen und für viele Arbeitnehmer werden sich die Rollen verändern. Die University of Oxford hat prognostiziert, dass 47 Prozent aller Jobs in den nächsten 25 Jahren in den weit entwickelten Ländern dieser Erde verschwinden werden.
Ulrike Meinhardt für den Isarnetz Blog im Gespräch. Herr Birner, Sie sind Geschäftsführer ver.di-Bezirk München & Umgebung und erfahren täglich sehr direkt, was Arbeitnehmer bewegt, wenn sie lesen, wie sich die Arbeitswelt verändert und welche Auswirkungen die digitale Transformation auf jeden Einzelnen haben kann.

„Unsere Gründerszene versteht sich im Allgemeinen als Innovationstreiber für die gesamte Wirtschaft.“

 
Catharina van Delden, Referentin beim ersten Münchner Digital Dialog am 16.5. in der Freiheizhalle über die Innovationsbereitschaft von Unternehmen in ihren Kernbereichen und deren Aktionen außerhalb der Comfort Zone. Zum Beispiel geht es nicht mehr nur darum, Elektrofahrzeuge für den Massenmarkt zu entwickeln, sondern vielmehr darum, wie sich gesamte Mobilitätskonzepte daraus formen lassen, welche zusätzlichen Services der Verbraucher zum Fahrzeug möchte oder wie man aus Fahrzeugdaten Mehrwert schafen kann.
 
Ulrike Meinhardt für den Isarnetz Blog im Gespräch.
Frau Van Delden, Sie sind Münchner Gründerin und CEO von innosabi. Der Claim des Unternehmens lautet „Crowdsourced Innovation“. Sie nutzen das Prinzip von Crowdsourcing als Innovationstool.