Logo Isarnetz Creator Award 2020isarnetz

Jury Kategorie Corporate

Simone Fasse

Ich bin Technik- und Wirtschaftsjournalistin mit Schwerpunkt Digitalisierung und New Work. Als freie Autorin schreibe ich für Fach- und Onlinemedien, darüber hinaus unterstütze ich mit Verbia Texte // Kommunikation Unternehmen als Kommunikations-Beraterin, Texterin und Ghostwriterin. Ich moderiere Veranstaltungen und Panel-Diskussionen; mit meinem Blog „Frauen und Technik“ biete ich selbst eine Bühne für weibliche Rolemodels. Bei den Digital Media Women #DMW engagiere ich mich für mehr Sichtbarkeit von Frauen in der Digitalwirtschaft.

Mein Lieblingstool / meine Lieblings-App

Instagram & LinkedIn

Mein München-Tipp 

Es tut sich jede Menge im „neuen“ München. Großen Anteil daran haben spannende neue Coworking-Spaces, wie Salon F, MucBook-Clubhaus, MucBook Breakout, oder Velvet Space. Der Newsletter von MucBook sagt Euch immer, was gerade in der Stadt passiert.

Mein Tipp, wie wir München digital voranbringen

Mehr Startupförderung, weiter so mit der Gamesförderung und helft den Makern mit Plätzen für Hacker/Makerspaces!

Hier findet ihr mich

Blog Frauen & Technik // LinkedIn

Dr. Irène Kilubi

Als Gründerin und Geschäftsführerin von brandPreneurs & brandFluencers unterstütze ich Pioniere, Visionäre und Changemaker in den drei Themenbereichen Community Building, Corporate Influencing und Connecting GenXYZ. Ich verbrachte mehrere Jahre in Unternehmen wie BMW, Siemens und Deloitte. Seit vier Jahren bin ich in der Start-up- und Online-Szene verankert. Darüber hinaus bin ich als Expert Advisor für den European Innovation Council Accelerator der Europäischen Kommission tätig. Ich unterstütze die globale Start-up-Szene bei ihren Aktivitäten als Mentorin und Coach bei Techstars, European Institute of Innovation & Technology (EIT) Health und als Jurorin bei BayStartup, dem African Leadership Award und dem Unicorn Battle.

Ich bin verantwortlich für die LinkedIn Local Community in München und habe das erfolgreiche Online-Diskussionsformat TOPic LEADERS auf LinkedIn ins Leben gerufen, um einen lösungsorientierten Dialog über wirtschaftliche sowie gesellschafts- und sozialpolitische Themen zu ermöglichen. An verschiedenen renommierten Universitäten bin ich Dozentin für digitales Marketing und Entrepreneurship und Referentin auf Konferenzen und Veranstaltungen.

Mein Lieblingstool / meine Lieblings-App

Slack

Mein München-Tipp 

Twostay Co-working Space am Marienplatz bei Lump, Stein und Küchenmeister – Die Weinbar am Alten Hof

Mein Tipp, wie wir München digital voranbringen

Mehr generationenübergreifende Challenges wie Hackathons und Barcamps!

Hier findet ihr mich

MeetUphttps://www.meetup.com/de-DE/brandPreneurs-brandFluencers-Personal-Brand-Visionaries/

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/dr-irene-y-kilubi/

Twitter: https://twitter.com/IreneKilubi

Instagram: @irenekilubi

Facebook: https://www.facebook.com/irene.kilubi

Xing: https://www.xing.com/profile/IreneY_Kilubi/cv

Achim von Michel

Ich bin seit 25 Jahren in der Kommunikationsbranche tätig. 1994 gründete ich die Agentur WORDUP PR, die ich bis heute leite. Seit 2007 bin ich außerdem Landesbeauftragter für Politik und Pressesprecher im größten unabhängigen Mittelstandsverband, dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V.  (BVMW), der im Rahmen seiner Verbändeallianz rund einer Million Unternehmen eine Stimme gibt.

Mein Lieblingstool / meine Lieblings-App

Asana

Mein München-Tipp 

Von 1896 bis 1898 ließ der Bildhauer Adolf von Hildebrand seine Künstlervilla in der Maria-Theresia-Straße in Bogenhausen erbauen. Der Architekt Gabriel von Seidl setzte die Pläne Hildebrands für die Villa mit großzügigem Garten samt einer kleinen Brunnenanlage um. Heute beherbergt das historische Gebäude die “Monacensia im Hildebrandhaus – das literarische Gedächtnis der Stadt München”, das Café Mon. Nach einem Spaziergang an der Isar, in der Mittagspause, nach einer Führung in der Monacensia, für ein Treffen mit Freunden – das Café Mon bietet eine kleine Oase der Erholung für jeden.

Mein Tipp, wie wir München digital voranbringen

Im öffentlichen Raum sollten deutlich mehr frei zugängliche Hotspots realisiert werden. Die Breitbandversorgung ist ja insgesamt auf einem sehr guten Weg, aber traurig sieht es immer noch in den Schulen aus. Mehr Digitalkompetenz der Lehrer/Ausbilder, bessere technische Ausstattung (Infrastruktur und Geräte) sowie eine feste Integration von Digitalisierungsthemen in den Lehrplan („digitale Aufklärung) sind dringende Forderungen, die der BVMW auch im Rahmen seines bundesweiten Bündnisses Bildungsallianz (www.bildungsallianz.org) deutlich formuliert hat.

Hier findet ihr mich

Websitehttps://www.bvmw.de/landesgeschaeftsstelle-bayern/